Sofas, Sessel und Hocker Superior

Mater Familias Day Bed

Day Bed - eine Recameire - ist das Urexemplar der Kollektion Mater Familias. Es handelt sich um eine regelrechte Liege eines Psychologen, die im Rahmen des Projekts „Architecture of Shame“ entwickelt wurde. Ziel des „Matera Kulturhauptstadt 2019“ Projekts ist es, die Befreiung aus der Schande des Lebens in den „Sassi“ - die sogenannte Altstadt Materas - zu erzählen. Mater Familias ist eine Kollektion, die sich sowohl der Rolle der Frauen und der Kultur Materas widmet. Day Bed ist das erste Modell dieser Kollektion und enthält alle Eigenschaften, die in eine echte „Comfort Experience“ umgewandelt werden: Der gabelförmige Fuß weist auf das von den Frauen verwendeten Werkzeug sprich „Gabel“ hin, das dazu diente, die Stricke zu ziehen, auf denen sie die Wäsche hängten; die äußeren Nähte erinnern an die Nähte, der Weizen- und Mehlsäcke, die Polsterungen an die von den Frauen genähten Matratzen; die übereinander liegenden Sitzkissen erzählen die Schichtung der tausendjährigen Kultur von Matera.