Sofas

Matheola

Matheola ist der ursprüngliche Name Materas: genau daraus entsteht die Form dieses Modells, nämlich durch die Inspiration am Geschmack des Ortes, wo es entstanden ist. Matheola ist ein Sofa mit geschlossenem Boden (bodennah) und modernem, essentiellen Look. Es bietet sowohl feste als auch Eckvarianten an, und ist dadurch extrem vielseitig. Außerdem unterscheidet es sich durch seinen manuellen Mechanismus, hochklappbare Stütze, die sich im hinteren Bereich befindet, zwei Metallgelenke (Rasterbeschlag), die an beiden Enden eingefasst sind. Die Rotation dieser Stütze von 90°, ermöglicht es, dass das Rückenkissen aufgesetzt werden kann. In dieser neuen Position des aufgesetzten Rückenkissens, erweitert sich die Sitztiefe für einen noch bequemeren Komfort. Die besondere Eigenschaft von Matheola, welches in Leder oder abziehbarem Stoff erhältlich ist, liegt in seiner Vielseitigkeit: wenn die Stütze geschlossen ist, liegt es auf einer Höhe mit den Armlehnen und das Modell zeigt so in seiner geradlinigen und kubischen Struktur. Wenn die Stütze hochgeklappt ist, verwandelt sich das Sofa, Dank der hochversetzten Rückenlehne, in einem Hochlehner und verändert die Ansicht des Sofas. Die hochversetzte Rückenlehne dient außerdem als Kopfstütze und verwandelt das Sofa in ein Alcova auf dem man sich zurückziehen und wahre Relaxmomente genießen kann. Ein zeitloses Modell mit sauberen und schlichten Linien betont durch den versteckten Fuß und die Daunenpolsterung, durch die das Sofa in der Zeit unverändert bleibt, Dank der Fähigkeit dieses Materials sich anzupassen und die Anfangsform wieder zu erlangen, nachdem es einem Druck ausgesetzt worden ist.